Förderung des Demenzzentrums Künzelsau

26.11.2012,  Künzelsau – Rund 350.000 Euro Fördergelder erhält das Demenzzentrum Künzelsau von der grün-roten Landesregierung. Das Geld fließt aus einem Programm des Sozialministeriums Baden-Württembergs zur Förderung von Tagespflegeprojekten speziell im ländlichen Raum.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade freut sich über die Förderung: „Mit der Stärkung der ambulanten Pflege vor Ort unterstützt die Landesregierung die pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen. In der vertrauten Umgebung wohnen bleiben zu können ist ein immens wichtiger Punkt – Umzüge in Pflegeeinrichtungen sind oft mit Stress und Unsicherheit verbunden.“

Der Landesregierung ist die wohnortnahe Versorgung der Menschen ein wichtiges Anliegen, dessen Bedeutung in Zukunft noch mehr zunehmen wird. Mit den 350.000 Euro wird der Neubau von 12 Tagespflegeplätzen in Künzelsau mitfinanziert – insgesamt werden in ganz Baden-Württemberg 110 Tagespflegeplätze gefördert.

„Mit der Förderung für Künzelsau und den anderen Standorten beweist die Landesregierung wieder einmal, dass es ihr Ernst ist mit der Stärkung des ländlichen Raums“, so die Abgeordnete Sawade.

 

Mehr Informationen zur Förderung sind auf der Homepage des Sozialministeriums abrufbar.