Girls Day 2013: Auf Einladung von Annette Sawade nach Berlin

06.02.2013, Berlin – Junge Mädchen aus Schwäbisch Hall-Hohenlohe können sich jetzt für eine Teilnahme am bundesweiten Girls‘ Day in Berlin bewerben. Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Annette Sawade erhält eine Schülerin damit die Möglichkeit, die Politikerin einen Tag lang zu begleiten und hinter die Kulissen des politischen Alltags zu blicken.

Aufgerufen sind alle Mädchen, die bereits die 9. oder 10. Klasse besuchen und mindestens 15 Jahre alt sind.
„Wir brauchen mehr Frauen in der Politik. Deshalb beteiligt sich meine Fraktion bereits zum neunten Mal an dem Berufsorientierungsprojekt“, stellt Annette Sawade klar. Insgesamt 60 Schülerinnen aus ganz Deutschland werden am 25. April 2013 als Gast der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin zusammenkommen, ihre Bundestagsabgeordneten bei Terminen begleiten und einen Einblick in den Büroalltag erhalten. Eine Besichtigung des Reichstagsgebäudes und die Teilnahme an dem Planspiel „Politik-Pacours“ stehen ebenfalls auf dem Programm.

„Im Rahmen des Planspiels können die Mädchen lernen, wie man einen Gesetzentwurf einbringt, wie ein Gesetz verabschiedet wird und in Kraft tritt. Darüber hinaus werden wir über die Beschäftigungsperspektiven von Frauen in der Politik und über berufliche Werdegänge von Politikerinnen sprechen – das verspricht einen spannenden Tag“, fasst die Sozialdemokratin zusammen.

Interessierte Mädchen sollten sich im Rahmen der Bewerbung vorstellen und deutlich machen, warum sie ihre SPD-Abgeordnete einen Tag begleiten möchten. Die Bewerbungsunterlagen müssen bis spätestens Montag, den 25. Februar 2013, an: Deutscher Bundestag | Annette Sawade, MdB | Platz der Republik 1 | 11011 Berlin oder annette.sawade@bundestag.de gesendet werden. Bei Nachfragen oder für nähere Informationen kann sich gerne an das Berliner Büro unter 030 227 71210 gewendet werden.