Ein Dankeschön zum Tag der Kinderbetreuung

13.05.2013, Wahlkreis – Hunderte Erzieherinnen und Erzieher, Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger, Tagesmütter und Tagesväter engagieren sich jeden Tag in Schwäbisch-Hall und Hohenlohe. „Alle Menschen, die Kinder betreuen, haben unsere Anerkennung und ein Dankeschön verdient“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade zum heutigen Tag der Kinderbetreuung (13. Mai 2013).

„Als Mutter weiß ich, wie wichtig eine verlässliche Kinderbetreuung ist. Diese dient nicht nur dem Wohl des Kindes, sondern verbessert auch die berufliche Chancengleichheit von Frauen“, führt die Sozialdemokratin weiter aus – und fordert zugleich, dass die Arbeit in der frühkindlichen Bildung und Betreuung weiter aufgewertet werden müsse.

„In meinem Wahlkreis ist eine gute und flächendeckende Kinderbetreuung von besonderer Bedeutung, da sie den ländlichen Raum für junge Familien attraktiver macht“, so Annette Sawade weiter. Als Mitglied der Arbeitsgruppe Gleichstellung im Deutschen Bundestag liege ihr das Thema besonders Herzen. Auch deshalb stehe ihre diesjährige Sommertour unter dem Motto „Beruf und Familie vereinbaren – Gelebte Realität oder Zukunftsmusik?“.

Ziel des bundesweiten Aktionstages ist es, der familienergänzenden Kinderbetreuung, Bildung und Erziehung in Deutschland den Stellenwert zu geben, der ihr zusteht. Um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Berufsfeldes einmal besonders in den Mittelpunkt zu stellen, hat sich 2012 eine Initiative gebildet und mit Hilfe prominenter Unterstützer den Tag der Kinderbetreuung ins Leben gerufen.

Weitere Informationen sind unter www.tag-der-kinderbetreuung.de erhältlich.

kinderbetreuung