Aktion „InklusivKreativ“

13.06.2013, Berlin – Die Aktion Mensch und der AWO Bundesverband rufen bundesweit Kinder und Jugendliche auf, bis Ende November 2013 am Wettbewerb „InklusivKreativ“ teilzunehmen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade möchte daher Schulklassen und Kinder- und Jugendgruppen in Schwäbisch Hall und Hohenlohe dazu ermutigen, unter www.inklusivkreativ.de ihre Ideen für eine inklusive Gesellschaft einzureichen.

„Menschen sind unterschiedlich und haben ganz verschiedene Talente. Egal ob sie nicht sehen können oder einen Rollstuhl brauchen. Viel zu oft grenzen diese Unterschiede Menschen aus. Inklusion bedeutet, dass wir alle die gleichen Chancen im Leben und in unserer Gesellschaft haben. Alle gehören dazu. Überall und zu jeder Zeit“, so die Sozialdemokratin.

Mit dem Wettbewerb sollen junge Menschen spielerisch an das Thema herangeführt werden. In den Kategorien Text, Bild und Film können die Gruppen zeigen, was Inklusion für sie bedeutet und wie ein selbstverständliches Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung im Alltag aussehen kann. Der Wettbewerb richtet sich an Kinder zwischen zehn und 13 sowie Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren. Als Hauptpreis wird in jeder Kategorie und Altersstufe jeweils eine Gruppen- oder Klassenfahrt nach Berlin als Preis vergeben.

Alle Beiträge können bis zum 30. November 2013 in digitaler Form auf www.inklusivkreativ.de hochgeladen werden. Eine inklusive Jury aus Menschen mit und ohne Behinderung entscheidet abschließend über die kreativsten Einreichungen. Die Gewinnerbeiträge werden in einer Publikation zum Thema Inklusion veröffentlicht.