Gefragt zum Thema „Soziale Netzwerke“ [Juli 2013]

Ich habe sowohl eine eigene Homepage www.annette-sawade.de und einen eigenen Facebook-Account als auch einen Twitter-Account.

Diese Seiten spielen für mich eine wichtige Rolle. Sie dienen den Bürgerinnen und Bürger als Informationsplattform: Während auf meiner Homepage Pressemitteilungen, Stellungnahmen sowie wichtige Links und Downloads zu finden sind, können Interessierte über Facebook und Twitter einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen. Auf Facebook achte ich zum Beispiel stets darauf, Bilder von meinen Terminen einzustellen, weil ich meinen Alltag möglichst nachvollziehbar präsentieren möchte.

Allerdings muss zugleich auch festgehalten haben, dass viele Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises das Angebot nur bedingt nutzen können. So fehlt es noch immer an gut ausgebauten Breitband-Internetzugängen. Wir als SPD wollen den Ausbau von Breitbandanschlüssen staatlich fördern – und durch einen „Bürgerfonds für Breitband“ die Finanzierung sichern.