Annette Sawade liest vor

08.11.2013, Schwäbisch Hall – Die SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade beteiligt sich dieses Jahr wieder am bundesweiten Vorlesetag und wird Kindern in der Kinderinsel der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Schwäbisch Hall vorlesen.

Bereits zum 10. Mal findet in diesem Jahr der bundesweite Vorlesetag statt, der von der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn initiiert wurde.
Lesefreude zu wecken und Lesekompetenz in ganz Deutschland zu stärken – dieses Ziel hat sich die Stiftung Lesen gesetzt. Mangelnde Lesefähigkeit ist ein immer größer werdendes Problem der Erwachsenen und ein großer Nachteil im Berufsleben.

„Ich freue mich, mit dieser Aktion etwas Aufmerksamkeit auf den Spaß am Lesen lenken zu können. Wenn man früh anfängt Lesefreude zu fördern, ist dies ein ganz wichtiger Faktor zu verhindern, dass Kinder im späteren Leben Nachteile erleiden,“ so die Abgeordnete Annette Sawade.

Der bundesweite Vorlesetag findet dieses Jahr am 15. November 2013 statt. Annette Sawade wird bereits am Mittwoch, 13. November, gegen 10:30 Uhr in der Kinderinsel der AWO (Mohrenstr. 8, 74523 Schwäbisch Hall) vorlesen.

Die Kinderinsel der AWO Schwäbisch Hall ist ein Angebot für Kinder im Alter von 2 bis 8 Jahren. Dreimal die Woche können die Kinder dort bis zu drei Stunden betreut werden. Je angefangener Stunde liegt der Preis bei einem Euro. Weitere Infos zur Kinderinsel gibt es auf der Homepage der AWO.

Bereits im letzte Jahr hatte sich Annette Sawade an der Aktion beteiligt. 2012 las sie Kindern im Kindertreff Zwetschgenwäldle in Öhringen vor.