Deutscher Studienpreis 2014

10.01.2014, Künzelsau – Auch in diesem Jahr sucht die Körber-Stiftung für die Vergabe des Deutschen Studienpreises 2014 wieder die wichtigsten Dissertationen mit besonderer Bedeutsamkeit. Ausgezeichnet werden Promovierte aller Fachrichtungen für den gesellschaftlichen Beitrag Ihrer Forschungsleistungen. „Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erhalten hier die Möglichkeit, Ihre Forschungsarbeit selbstbewusst zu vertreten und in die öffentliche Debatte einzubringen,“ erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade.

Nachwuchswissenschaftler, die im Jahr 2013 ihre Dissertation mit magna oder summa cum laude abgeschlossen haben, können sich noch bis zum 01.03.2014 für einen der höchstdotierten deutschen Nachwuchspreise, unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert, bewerben. „Gesucht werden aber nur die „Wichtigsten der Besten“, die eingereichte Dissertation muss von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung sein und handfeste Ergebnisse vorweisen“, so Annette Sawade.

„Wer sein Dissertationsthema kurz, spannend und verständlich beschreiben kann, kommt in die nähere Auswahl um die Vergabe eines der drei Spitzenpreise in Höhe von 25.000 Euro,“ berichtet die SPD-Politikerin. Den sechs Zweitplatzierten winkt immerhin noch ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro und die Möglichkeit ihre Forschungsergebnisse einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Dabei sind Bewerbungen aus allen Fachrichtungen – Sozialwissenschaften, Natur- und Technikwissenschaften, Geistes- und Kulturwissenschaften – von gleichrangiger Bedeutung.

Die Körber-Stiftung wurde 1959 vom Unternehmer und Anstifter Kurt A. Körber geründet. Sie ist bis heute national und international aktiv mit eigenen Veranstaltungen und Projekten und stellt sich in ihren Netzwerken und mit ihren Kooperationspartnern den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen.

Einsendeschluss für die Bewerbung zum Deutschen Studienpreis 2014 ist der 01.03.2014. Ausführliche Informationen und alle Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.studienpreis.de.