Im Gespräch mit dem THW

31.01.2014, Berlin – „MdB trifft THW“ hieß es in dieser Woche im Reichstagsgebäude des Deutschen Bundestages. In Berlin kommen dazu regelmäßig Vertreterinnen und Vertreter der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) mit Mitgliedern des Deutschen Bundestages (MdB) zu einem informellen Meinungsaustausch zusammen.

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade nutzte in Gesprächen mit Markus Jaugitz, Vizepräsident der THW Landesvereinigung Baden-Württemberg e.V., und Walter Nock, Landessprecher für Baden-Württemberg, die Gelegenheit, sich über die Arbeit des THW Baden-Württemberg zu informieren.

„Ich habe stets betont, wie wichtig es mir ist, die Probleme vor Ort zu kennen. Tatsache ist, dass es im aktiven Dienst noch immer eine extrem geringe Beteiligung von Frauen gibt. Hier müssen wir unterstützend tätig werden“, so die Sozialdemokratin am Rande der Veranstaltung. Darüber hinaus plane sie, im Frühjahr zum Mannheimer Maimarkt zu fahren, um die Diskussionen fortzusetzen.

Am 07. Februar 2014 begrüßt Annette Sawade den Präsidenten des THW, Herrn Albrecht Broemme, zu einem Fachgespräch in Künzelsau. Sie wird den in Berlin begonnenen Austausch an diesem Abend fortsetzen – gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der verschiedensten Hilfsorganisationen vor Ort.