Girls‘ Day 2014: Mehr Frauen in die Politik

31.03.2014, Berlin – Spannende Einblicke in den Berliner Alltag einer Berufspolitikerin erhielt die Schülerin Carina Bauer aus Wackershofen/ Schwäbisch Hall. Auf Einladung ihrer SPD-Bundestagsabgeordneten Annette Sawade nahm die Schülerin am diesjährigen Girls`Day der SPD-Bundestagsfraktion teil.

„Sehr interessant fand ich die Einblicke in den politischen Tagesablauf der Bundestagsabgeordneten und die offene Art, mit der wir Jugendlichen behandelt wurden“, fasst Carin Bauer begeistert zusammen.

Insgesamt 70 Schülerinnen aus ganz Deutschland kamen im Berliner Reichstag zusammen, um sich einen Eindruck von einem vielfältigen Berufsbereich zu machen. „Der Girls‘Day leistet einen wichtigen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit von Mädchen und Frauen in der Ausbildung und im Erwerbsleben. Meine Fraktion beteiligt sich schon zum zehnten Mal am Girls’Day, weil wir auch in der Politik mehr Frauen brauchen“, erklärt die Sozialdemokratin Annette Sawade.

Im Rahmen eines Planspiels erfuhren die Teilnehmerinnen, wie ein Gesetzentwurf eingebracht werden kann, wie ein Gesetz verabschiedet wird und in Kraft tritt. „Beeindruckend fand ich, wie zeitaufwendig es ist, ein Gesetz zu entwerfen bis es in Kraft tritt“, erzählt Carina Bauer. Außerdem standen den Mädchen bei einer Diskussionsrunde erfahrene Politikerinnen Rede und Antwort und informierten über die Voraussetzungen, um in der Politik engagiert und erfolgreich zu arbeiten. Eine Führung durch den Reichstag gehörte ebenfalls zu den Programmpunkten.

Eine Plenardebatte „live“ zu verfolgen, konnte den teilnehmenden Mädchen aufgrund einer sitzungsfreien Woche in diesem Jahr leider nicht ermöglicht werden. Viele Eindrücke vom Ablauf im und um den Bundestag konnte Carina Bauer dennoch mitnehmen. „Persönlich gefallen hat mir der Ausblick über Berlin von der Dachterrasse des Bundestages“, berichtet die 17-jährige Schülerin und bedankt sich bei den Mitarbeiterinnen von Annette Sawade für die tollen Tage in Berlin.

140327_carina_sören140327_carina_eva

Carina Bauer gemeinsam mit den stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Sören Bartol, MdB und Eva Högl, MdB.