Bürgerpreis und Alterspreis 2014

01.04.2014, Künzelsau – Ich möchte auf zwei interessante Ausschreibungen aufmerksam machen:

 

Deutscher Bürgerpreis

Für den Deutschen Bürgerpreis der in diesem Jahr unter dem Motto „Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben“ können bis 31. Mai 2014 Engagierte vorgeschlagen werden, deren Projekte folgende Merkmale aufweisen:  1. Teilhabe, Toleranz und Akzeptanz vor Ort fördern. 2. Ein engagiertes Zusammenleben der verschiedensten Menschen als Reichtum. 3. Den Gemeinschaftssinn stärken und somit das Miteinander aller Bürgerinnen und Bürger vor Ort verbessern.

Kennen Sie Personen, auf die das zustrifft? Alle wichtigen Infos zur Bewerbung finden Sie unter www.deutscher-buergerpreis.de.

 

Deutscher Alterspreis

Mit dem Deutschen Alterspreis zeichnet die Robert-Bosch-Stiftung die besten Ideen im und für das Alter aus. Er ist mit insgesamt 120.000 EURO dotiert. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuel Schwesig. Gesucht werden Initiativen oder Personen, die kreativ und engagiert die Chancen des demographischen Wandels aufzeigen. Sind Sie eine Initiative, Gruppe, Verein oder Unternehmen, welche/r mit überholten Stereotypen und Klischees über das Alter und des Alterns brechen, die Altersgrenzen auflösen und die besondere Qualität des älter Werdens für die Gesellschaft sichtbar machen? Wenn sie auf beeindruckende Weise die Kreativität, Leistungsfähigkeit, Attraktivität und das Engagement älterer Menschen aufzeigen können, dann bewerben Sie sich noch bis 15. April 2014 auf der Homepage des Deutschen Alterspreises.