Mitgliederehrung bei der SPD Schwäbisch Hall

31.03.2014, Schwäbisch Hall – Am 22. März trafen sich die Mitglieder des Ortsvereins Schwäbisch Hall um langjährige Mitglieder der SPD zu ehren und um die Jubilare der Jahre 2013 und 2014 zu feiern.

Ich gab dabei einen Überblick über die aktuellen Themen aus Berlin. Mindestlohn, Rente, Frauenförderung: die Woche war voll gepackt und hat mal wieder gezeigt, dass die SPD die Themen besetzt und wichtige Gesetzentwürfe aus den Vereinbarungen des Koalitionsvertrages vorlegt. Alles in allem kann man bereits nach fast 100 Tagen Schwarz-Roter Regierungsarbeit eine gute Bilanz ziehen. Besonders unsere SPD Ministerinnen und Minister Sigmar Gabriel, Manuela Schwesig, Frank-Walter Steinmeier, Andrea Nahles, Heiko Maas und Barbara Hendricks haben wichtige Reformvorhaben auf den Weg gebracht.

Gemeinsam mit dem Ortsvereinsvorsitzenden Michael Wanner ehrte ich unsere langjährigen Mitglieder. Insgesamt 12 Ehrungen konnten wir vornehmen. In der Summe waren das sage und schreibe 320 Jahre SPD-Mitgliedschaft. Der jüngste der Runde war der Juso-Kreisvorsitzende Christian Gaus, der eine Urkunde für 10 Jahre erhielt. Für ihre die längste Mitgliedschaft in der SPD  wurde an diesem Nachmittag Irene Eppler geehrt, die dieses Jahr 50 Jahre Mitglied der SPD ist. Eine besondere Freude war mir aber die Ehrung meines Ehemanns Robert Gunderlach, der Urkunde und Anstecknadel für 25 Jahr Mitgliedschaft entgegennahm.

Die Geehrten waren:
Für 10 Jahre: Christian Gaus, Markus Wanck, Erika Reuter.
Für 25 Jahre: Robert Gunderlach, Boris Meinel, Manfred Rappold, Richard Kröner
Für 30 Jahre: Barbara Kühn, Lieselotte Schneller
Für 40 Jahre: Bernhard Fischer, Andreas Zoller
Für 50 Jahre: Irene Eppler

DSC_0130

DSC_0161

DSC_0199

Alle Bilder von Birgit Kern