Annettes Gazette N° 14

01.08.2014, Künzelsau – Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Freundinnen und Freunde,

nach einem arbeitsreichen ersten Halbjahr, indem auch wichtige Wahlen stattfanden, beginnt nun die Sommerpause.

In den letzten Sitzungswochen haben wir wichtige Weichenstellungen vorgenommen. Sigmar Gabriel hat eine umfassende Reform des EEG eingeleitet. Weitere Schritte werden folgen, damit die Energiewende zum Erfolg wird. So wird etwa der Netzausbau neu geregelt und der Strommarkt neu aufgestellt.

Mit dem Mindestlohn haben wir eines unserer Herzensanliegen im Bundestag beschlossen. 8,50 Euro auf die Stunde, ohne Branchenausnahmen. Damit verbessern wir die Situation für mehr als 3,5 Millionen Menschen in diesem Land. Damit bekommt die Arbeit ein Stück Würde zurück und wir treten dem Lohndumping in diesem Land entgegen.

Nach der Sommerpause stehen viele Verkehrsthemen auf der Agenda. Angefangen bei der Maut bis zur Erstellung des Bundesverkehrswegeplans 2015.

Auch im Wahlkreis war ich wieder viel unterwegs. Im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern, mit Verbänden und Firmen habe ich auf meiner traditionellen Sommertour wieder neue Facetten unserer schönen Region kennenlernen dürfen. Einen Eindruck davon erhalten Sie in dieser Ausgabe von Annettes Gazette. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und einen erholsamen Sommer.

Ihre Annette Sawade

Hier gehts zu Annettes Gazette N° 14