Annette Sawade trifft THW Hohenlohekreis

25.09.2014, Berlin – Auf Einladung der Bundesvereinigung Technisches Hilfswerk e.V. besuchte die SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade die Veranstaltung „MdB trifft THW“. In einem persönlichen Gespräch mit Simone Brecht vom THW Hohenlohekreis informierte sich die Politikerin über Aktuelles aus der ehrenamtlichen Arbeit.

„Ich bewundere freiwilliges Engagement. Wenn man beim THW mitarbeiten möchte, ist man außerdem gefragt, Hilfe in der Not leisten zu können“, so Annette Sawade. Sie führt weiter aus, dass eine Mitarbeit nicht selbstverständlich sei. Deutlich mache dies der Anteil ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer in Höhe von 98,5 Prozent.

Ins Gespräch kam Annette Sawade außerdem mit Stefanie Liebau und Harald Wissmann von der THW-Geschäftsstelle Heilbronn. Der Geschäftsführer Harald Wissmann berichtete von Problemen bei Neubauten, die das THW dringend benötigt und übergab an seine beiden Kolleginnen, die dann die Probleme sehr sachkundig im Detail schilderten.

Annette Sawade sagte zu, dass sie sich um die Probleme kümmern wolle, gerade weil sie  die Arbeit des THW auch weiterhin gerne unterstütze. „Ein regelmäßiger Austausch und Eindrücke und vor allem Besuche vor Ort sind für mich ganz besonders wichtig. Nur so bekomme ich ein Gefühl dafür, was z.B. für die Arbeit des THW hinderlich ist und verändert gehört“, hält Annette Sawade abschließend fest. Sie wird auch, wie zugesagt, im kommenden Jahr im Wahlkreis wieder zu einem Treffen „Helfer vor Ort“ einladen.

Das Technische Hilfswerk (THW) ist eine Behörde des Bundesministeriums des Innern und versteht sich als eine staatliche, humanitäre Hilfsorganisation. Bundesweit engagieren sich rund 80.000 Freiwillige. Mit seinem Fachwissen und den vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und andere. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk unter www.thw.de.

140923_mdb_thw_presse

Foto: Annette Sawade, Simone Brecht (THW Hohenlohekreis) und Stefanie Liebau (THW-Geschäftsstelle Heilbronn)