„Ein Einblick in die praktische Politik“

10.10.2014, Künzelsau – „Politik kann auch sehr nah an den Bürgerinnen und Bürgern sein, weit weg von Parlamenten und Schreibtischen“, schreibt Anke Weiß in ihrem Praktikumsbericht. Die 23-jährige Jura-Studentin aus Kupferzell absolvierte ein Praktikum im Wahlkreisbüro der SPD-Bundestagsabgeordneten Annette Sawade in Künzelsau.
In einem Zeitraum von vier Wochen erhielt Anke Weiß einen unmittelbaren Einblick in die Arbeitsabläufe eines Wahlkreisbüros. Ihr war es wichtig, die Unterschiede in der Arbeitsweise in einem Abgeordnetenbüro in Berlin kennen zu lernen, die sie bereits bei einem Praktikum in Berlin kennengelernt hatte.
In Künzelsau konnte sie die Mitarbeiter im Wahlkreisbüro in allen Bereichen der täglichen Arbeit unterstützen. Diese umfasst neben thematischen Arbeiten, für die Annette Sawade im Bundestag zuständig ist, auch organisatorische Tätigkeiten. Darüber hinaus nahm die Studentin an der Herbsttour der Bundestagsabgeordneten teil und begleitete Annette Sawade bei ihren Betriebsbesuchen. Anke Weiß konnte sich so selbst ein Bild machen, wie Politik außerhalb von Berlin organisiert wird und abläuft.
Und auch Annette Sawade freute sich über die Unterstützung in ihrem Team: „Ich danke Anke sehr für ihren Beitrag und ihre Arbeit. Ich wünsche ihr weiterhin alles Gute und viel Erfolg in ihrem Studium.“

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht zu Anke Weiß Praktikum.