Lösung für Bahn-Problem während der BUGA gefordert

23.06.2017, Berlin – Die Bundestagsabgeordnete Annette Sawade hat den Vorstand der Deutschen Bahn AG für Infrastruktur, Ronald Pofalla, auf den drohenden Zugausfall während der BUGA in Heilbronn angesprochen.

Die Bundesgartenschau findet 2019 in Heilbronn statt. Im Zeitraum der Großveranstaltung plant die Bahn umfangreiche Bauarbeiten auf einigen Strecken nach Heilbronn. Kritiker befürchten, dass dies die Erreichbarkeit der BUGA mit öffentlichen Verkehrsmitteln massiv einschränken wird und ein Besuch für Viele dadurch unattraktiver werden könnte. Es werden etwa zwei Millionen Besucherinnen erwartet.

Der Bahnvorstand sicherte nun der Verkehrsexpertin aus Hohenlohe zu, sich für eine gute Lösung einzusetzen.
Die Sozialdemokratin Sawade und Pofalla trafen am Mittwoch am Rande des Umwelt-Forums der DB zusammen. Dort erkundigte sich die Verkehrspolitikerin nach den geplanten Bauarbeiten der Bahn und forderte den ehemaligen CDU-Politiker auf, sich dafür einzusetzen, dass ein guter Zugang zur BUGA 2019 mit den Öffentlichen sichergestellt wird.