Sommer ohne Pause

03. Juli 2017, Berlin – Nach der letzten parlamentarischen Sitzungswoche für die 18. Legislaturperiode verabschiedet sich Annette Sawade nicht in die Sommerpause, sondern startet in den Wahlkampf und freut sich mit den Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt zu kommen.

„In Schwäbisch Hall-Hohenlohe gibt es weniger Strandkörbe, dafür aber zahlreiche Attraktionen für Touristen. Ich mache gerne eine Wanderung durch das liebliche Kochertal, besuche die Waldenburger Berge oder gehe ins Freilandmuseum Wackershofen,“ sagt Annette Sawade. „In der Regel bin ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs und sehe so gleich, welche Herausforderungen angegangen werden müssen“, fügt die Verkehrsexpertin hinzu.

Schwäbisch Hall zieht im Sommer zahlreiche Touristen an. Ob ein Besuch auf der Comburg, das Würth Museum oder die Kirche St. Michael, es gibt viel zu entdecken in der Region.