„Die Stadtwerke Crailsheim nutzen die Vorteile Erneuerbarer Energien beispielhaft“

21.07.2017, Crailsheim – Gemeinsam mit Leni Breymaier, der Landesvorsitzenden der SPD Baden-Württemberg, hat die SPD-Bundestagsabgebordnete Annette Sawade die Stadtwerke in Crailsheim besucht. Nach einer kurzen Vorstellung des vielfältigen Arbeitsfeldes der Stadtwerke tauschten sich die Politikerinnen und Vertreter des Ortsvereins Crailsheim mit Uwe Macharenzki (kaufmännischer Geschäftsführer) und Jürgen Breit (technischer Geschäftsführer) über die aktuelle Energiepolitik und Entwicklungen in der Zukunft aus.
Anschließend besuchten sie gemeinsam mit dem Betriebsrat das Crailsheimer Solarthermie-Projekt rund um das Wohngebiet Hirtenwiesen. Die Politikerinnen zeigten sich begeistert über das vorbildhafte Projekt und dessen Grundidee der standortnahen Energieversorgung mit integrierter Wärmespeicherung. „Die Stadtwerke in Crailsheim haben bei der Umsetzung einer erfolgreichen Energiewende eine Vorreiterrolle inne. Aus diesem Grund freue ich mich sehr, dass das Unternehmen den Stadtwerke Award für dieses Projekt erhalten hat. Auch in diesem Jahr wurde das Unternehmen erneut nominiert“, erklären Leni Breymaier und Annette Sawade.
Die SPD-Landesvorsitzende Breymaier zeigt sich ebenfalls begeistert von dem Pionierprojekt der Stadtwerke Crailsheim. Sie nutzte den Besuch, um mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtwerke ins Gespräch zu kommen und erkundigte sich bei den Geschäftsführern nach politischem Handlungsbedarf.
„Es ist mir immer ein besonderes Anliegen mich mit den Bürgerinnen und Bürger aus meinem Wahlkreis auszutauschen. Nur so kann ich mir ein umfassendes Bild davon machen, wo wirklich etwas getan werden muss“, so die Bundestagsabgeordnete Annette Sawade abschließend.