Annette Sawade trifft „junge Botschafter“

09.08.2017, Schwäbisch Hall, Weißbach – Jahr für Jahr reisen rund 360 junge talentierte Menschen aus Deutschland in die Vereinigten Staaten. Als Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) leben sie für ein Jahr in Gastfamilien, besuchen Schulen, absolvieren Praktika in Betrieben und sind zudem junge Botschafter für die politischen und kulturellen Werte ihres Landes.
Das PPP ist ein gemeinsames Projekt des Deutschen Bundestags und des Kongresses der USA. Bundestagsabgeordnete nominieren die Stipendiaten und betreuen sie in der Zeit des Stipendiums als Paten – Annette Sawade konnte schon mehrmals Jugendlichen ein Stipendium des PPP für die USA verschaffen, so auch zuletzt Gianluca Sica aus Weißbach.
In diesem Jahr hat die Schwäbisch Hallerin Julia Kümmerer die Möglichkeit, Erfahrungen in den USA zu sammeln. Für sie beginnt die große Reise in wenigen Tagen. Sie wird das Jahr bei einer Gastfamilie in Minnesota verbringen. „Ich bin mir sicher, dass das Stipendium des Deutschen Bundestags für Jugendlichen einen großen Beitrag für die Entwicklung ihrer Persönlichkeit leisten kann“, so Annette Sawade, die ein Treffen zwischen den beiden Stipendiaten arrangiert hat.
Dabei hatten alle Beteiligten die Möglichkeiten sich über Erfahrungen und Erwartungen auszutauschen. „Ich kann das PPP jedem jungen Menschen ans Herz legen und freue mich, dass auch Julia nun die Möglichkeit hat an dem Programm teilzunehmen“, so Gianluca Sica. Julia Kümmerer ist voller Vorfreude und Aufregung auf die Zeit, die sie erwartet. „Ich bin froh, dass das Programm mir die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes gibt“, erklärt Julia Kümmerer.
Die Bundestagsabgeordnete fasst abschließend zusammen: „Ich freue mich sehr, dass erneut eine junge Person aus meinem Wahlkreis Schwäbisch Hall – Hohenlohe am Programm teilnehmen kann und unterstütze dies sehr. Das Programm ermöglicht den Austausch zwischen jungen Menschen in den USA und in Deutschland sowie das Kennen-lernen unterschiedlicher Lebensweisen in einem anderen Land. Die Teilnehmer des Programms wirken als junge Botschafter.“

Mehr zu Gianluca Sica.


Annette Sawade, MdB mit Gianluca Sica und Julia Kümmerer