Berlin-Brief

Was diskutieren wir in den Arbeitsgruppen- und Ausschuss-Sitzungen? Welche Debatten werden in der Fraktionssitzung oder im Plenum geführt? Warum habe ich mich wie entschieden – in namentlichen Abstimmungen oder parlamentarische Initiativen? Darüber berichte ich seit Januar 2014 regelmäßig am Ende einer Sitzungswoche in meinem Newsletter „Berlin-Brief“.

Möchten Sie den Berlin-Brief oder Annettes Gazette abonnieren? Dann schreiben Sie einfach eine Mail an: annette.sawade@bundestag.de – selbstverständlich werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Brief aus Berlin (27.03. bis 31.03.)

31.03.2017, Berlin - Mit großer Zustimmung und Stolz nahm ich die an diesem Wochenende in Berlin und anderen deutschen Städten abgehaltenen proeuropäischen Demonstrationen wahr. Beim "March for Europe" zum Brandenburger Tor anlässlich des 60. Jahrestages der Römischen Verträge konnte ich ...

weiterlesen

Brief aus Berlin (20.03. bis 24.03.)

24.03.2017, Berlin - Nach Bekanntgabe seiner Kanzlerkandidatur vor einigen Wochen wurde Martin Schulz am Sonntag nun auch offiziell mit einem überwältigenden Ergebnis zum neuen SPD-Parteivorsitzenden und zum Herausforderer Angela Merkels gewählt. Ich werde mich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass ...

weiterlesen

Brief aus Berlin (06.03. bis 10.03.)

10.03.2017, Berlin - Die sich wiederholt verschlechternde rechtsstaatliche Situation in der Türkei war auch in der vergangenen Woche ein bestimmendes Thema. Die Inhaftierung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel ist ein weiterer schwerer Schlag gegen die Presse- und Meinungsfreiheit. Für ihn, ...

weiterlesen

Brief aus Berlin (13.02. bis 17.02.)

17.02.17, Berlin - Prägendes Thema der letzten Woche war sicherlich das Zusammentreten der 16. Bundesversammlung, die mit überwältigender Mehrheit Frank-Walter Steinmeier zum neuen Bundespräsidenten wählte. Der ehemalige Außenminister wird den scheidenden Joachim Gauck beerben, welcher mit seiner besonnenen und integren ...

weiterlesen

Brief aus Berlin (23.01. bis 27.01.)

27.01.2017, Berlin - Das Thema der letzten Woche war die Entscheidung über den Kanzlerkandidaten und neuen Parteivorsitzenden der SPD. Martin Schulz soll am 19. März 2017 als Parteivorsitzender auf einem Sonderparteitag gewählt werden. Damit kann die SPD mit Zuversicht und ...

weiterlesen