Meldungen aus dem Fachbereich Verkehr und digitale Infrastruktur

Keine lauten Güterzüge ab 2020

30.03.2017, Berlin - Heute hat der Deutsche Bundestag einstimmig das Schienenlärmschutzgesetz verabschiedet, das ab 2020 laute Güterwagenfahrten in Deutschland verbietet und damit Anwohnerinnen und Anwohner vor Lärm schützen wird. Mit dem Gesetz wird die Akzeptanz in der Bevölkerung für den ...

weiterlesen

Annette Sawade spricht zum Schienenlärm

28.03.2017, Berlin - Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Verkehrspolitikerin Annette Sawade spricht am Donnerstag, 30. März 2017 im Plenum des Deutschen Bundestags. Am Donnerstag, 30. März, gegen 11 Uhr spricht Annette Sawade als erste Rednerin der SPD-Bundestagsfraktion zum Tagesordnungspunkt 5 „Zweite und ...

weiterlesen

BVWP2030 ist beschlossen

02.12.2016, Berlin – Der heutige 2. Dezember markiert den Schlusspunkt zu einem mehr als drei Jahre dauernden Prozess zur Erarbeitung des Bundesverkehrswegeplans 2030. Der Deutsche Bundestag hat heute in 2./3. Lesung den Bundesverkehrswegeplan (BVWP) und die dazugehörigen Ausbaugesetze gebilligt. Die SPD-Verkehrspolitikerin ...

weiterlesen

Durchbruch für Gäubahn

15.11.2016, Berlin – Die Koalitionsfraktionen haben sich geeinigt, welche Änderungen sie für den Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) beantragen. Eine Gewinnerin aus Baden-Württemberg ist die Gäubahn, die vom „Potentiellen Bedarf“ in den „Vordringlichen Bedarf“ aufsteigen wird. Die baden-württembergische SPD-Verkehrspolitikerin Annette Sawade erklärt: „Wir ...

weiterlesen

Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen ab 2018

11.11.2016, Berlin - Die Ausweitung der Lkw-Maut auf insgesamt fast 40.000 Kilometer sorgt ab 2018 für eine stärkere Nutzerfinanzierung bei Sanierung, Neu- und Ausbau der Bundesfernstraßen. Ein neues Wegekostengutachten, das 2017 vorgelegt wird, liefert die Berechnungsgrundlage der Mautsätze, Sebastian Hartmann, ...

weiterlesen