Meine Reden im Plenum

30.03.2013: Rede zum Schienenlärmschutzgesetz (SchlärmSchG)

Gesetz zum Verbot des Betriebs lauter Güterwagen

 —————————————————————————————————————-

07.07.2016: Rede zu Stuttgart 21

a) Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur (15. Ausschuss) zu dem Antrag der Fraktion DIE LINKE.
„Ausstieg aus Stuttgart 21 – Die Deutsche Bahn AG vor einem finanziellen Desaster bewahren“

b) Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur (15. Ausschuss)
zu dem Antrag der Fraktion DIE LINKE. „Änderung der Eisenbahnbau- und Betriebsordnung zur Erhöhung der Sicherheit im Eisenbahnverkehr“

c) Beratung des Antrags der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN „Kostenentwicklung beim Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 kritisch prüfen“

  • Drucksache 18/9039
  • Die Rede im PDF-Format (wird nachgereicht)

 —————————————————————————————————————-

25.02.2016: Rede zu Stuttgart 21

a) Beratung des Antrags der Fraktion DIE LINKE „Ausstieg aus Stuttgart 21 – Die Deutsche Bahn AG vor einem finanziellen Desaster bewahren“

b) Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur (15. Ausschuss) zu dem Antrag der Fraktion DIE LINKE. und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN „Offene Fragen zum Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 aufklären“

—————————————————————————————————————–

29.01.2016: Rede zum Thema „Intelligente Mobilität fördern“

Beratung des Antrags der Fraktionen der CDU/CSU und SPD „Intelligente Mobilität fördern – Die Chancen der Digitalisierung für den Verkehrssektor nutzen“

—————————————————————————————————————

28.01.2016: Rede zum Ausbau der Rheintalbahn

Beratung des Antrags der Fraktionen der CDU/CSU und SPD „Menschen- und umweltgerechten Ausbau der Rheintalbahn realisieren“

————————————————————————————————————-

11.06.2015: Rede zum Jahresbericht 2014 des Petitionsausschusses

Beratung des Berichts des Petitionsausschusses (2. Ausschuss) „Bitten und Beschwerden an den Deutschen Bundestag. Die Tätigkeit des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages im Jahr 2014“

————————————————————————————————————-

27.06.2014: Rede zur Verkehrslärmschutz-Verordnung

Beratung der Beschlussempfehlung und des Berichts des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur (15. Ausschuss) zu der Verordnung der Bundesregierung
„Verordnung zur Änderung der Sechzehnten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verkehrslärmschutzverordnung – 16. BImSchV)“

————————————————————————————————————-

22.05.2014: Rede zum Jahresbericht 2013 des Petitionsausschusses

Beratung des Berichts des Petitionsausschusses „Bitten und Beschwerden an den Deutschen Bundestag. Die Tätigkeit des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages im Jahr 2013“

—————————————————————————————-

31.01.2013: Rede zum Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz

3a) Zweite und dritte Beratung CDU/CSU, FDP „Verbesserung der steuerlichen Förderung der privaten Altersvorsorge (Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz – AltvVerbG)

3b) Beratung Beschlussempfehlung u Bericht (7.A) zum Antrag DIE LINKE. „Risiken der Riester-Rente offen legen – Altersvorsorge von Finanzmärkten entkoppeln“

—————————————————————————————–

29.06.2012: Rede zur Stärkung der deutschen Finanzaufsicht

46.) Erste Beratung Bundesregierung über den „Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der deutschen Finanzaufsicht“